Das Opernhaus Zürich ist die Oper Zürichs und liegt im Zentrum der Stadt beim Sechseläutenplatz. Bis 1964 wurde das Gebäude Stadttheater genannt, seither Opernhaus; es wurde am 30. September 1891 eröffnet und bietet Platz für 1100 Personen. update betreut die Online-Aktivitäten des Opernhaus Zürich seit 2003.

Kunde: seit 2003
Branche: Kultur
Website: www.opernhaus.ch
Projekt

«Vorhang auf» für die neue Opernhaus-Website

Pünktlich zum Beginn der neuen Kultursaison haben wir die Website des Opernhaus Zürich rundum erneuert. Nebst einem auf allen Geräten funktionierenden Design wurde auch der technische Unterbau der Website vollständig neu gebaut, um den neusten Internettrends und Userbedürfnissen gerecht zu werden.

So kann das Opernhaus auf der neuen Website grosses und qualitativ hochstehendes Bildmaterial zeigen, viel umfangreicher mit Video- und Audio-Formaten arbeiten und erweiterte Informationen zu den Produktionen in verschiedenen medialen Formen zugänglich machen. Und dies auf allen Geräten.

Da es nun viel mehr Inhalte zu den einzelnen Produktionen gibt, war es wichtig, dass die Website übersichtlich und einfach bedienbar bleibt. Deshalb wurden verschiedene Filterfunktion erweitert und prominenter gemacht, mit der gezielt nach verschiedenen Sparten, Angeboten oder Daten gesucht werden kann.

Möglich gemacht wurde dieser Komplettumbau durch den Einsatz des CMS/Framework «ProcessWire», dass den Verantwortlichen des Opernhauses eine einfache Pflege der umfangreichen Inhalte des Opernhauses bietet. Die im internen System «TheaSoft» gepflegten Veranstaltungs- und Besetzungsinformationen werden zudem mehrmals täglich automatisiert in die Website importiert, wo sie wiederum für den Output in unterschiedliche Medien zur Verfügung stehen (Newlsletter, TV-Screens im Opernhaus, Print-Produkte wie Broschüren, Saisonbuch und Flyer, die Kultur-Website www.kulturzueri.ch, etc.). Ein Intranet mit Anbindung an das interne Abacus-System rundet das Angebot ab.

Arbeiten: Consulting, Programmierung, Anbindung «Theasoft», Anbindung an kulturzueri.ch
Software/CMS: ProcessWire
Erstellt: 2017
URL: www.opernhaus.ch
Projekt

Philharmonia Records: Livemitschnitte, CDs und DVDs

Unter dem neu gegründeten Label «Philharmonia Records» bietet der Konzertveranstalter «Philharmonia Zürich» Livemitschnitte seiner Konzerte und ausgewählter Studioaufnahmen als CD oder gar DVD an.

Jährlich sollen zwei bis drei Veröffentlichungen von Generalmusikdirektor Fabio Luisi und der Philharmonia Zürich ins Angebot aufgenommen werden und so das Orchester auch im sinfonischen Bereich stärker positionieren.

Der Website mit eingebundenem Webshop, über welche die CD und DVD bestellt werden können, ist Teil des bestehenden, auf dem CMS Typo3 basierenden Webauftritts des Opernhaus Zürich und wurde von der update AG realisiert. Nebst allgemeinen Informationen zum Werk und den Interpreten bietet er auch kurze Hörproben sowie – so verfügbar – Videomaterial. Die Webseiten sind sowohl in Deutsch als auch Englisch verfügbar und dank «responsive Design» auch für die Ansicht auf Tabletts und Smartphones optimiert.

Arbeiten: Programmierung, Aufbau Webshop
Software/CMS: Typo3
Erstellt: 2016
URL: www.philharmonia-records.com
Projekt

Alles neu auf opernhaus.ch

Spielerisch präsentiert sich neuerdings die Homepage des Zürcher Opernhauses. Ein animiertes, sich der Bildschirmgrösse anpassendes Aktivitätsmosaik begrüsst die Openfans und lässt sie mit der Maus die hinter bekannten Plakaten, Publikationscovern und Sujets verdecken Informationen der Kulturinstitution entdecken. Wer es geordnet mag und Webseiten strukturell erforscht, profitiert von einer dynamische Navigation, welche das wachsende Informationsangebot in übersichtlichen Ressorts darstellt.

Neu baut die Opernhaus-Website auf das Open Source Content Management System Typo3 auf. Dieses ermöglicht Opernhaus-Mitarbeitenden nicht nur, die Inhalte ohne HTML-Kenntnisse zu aktualisieren und zu ergänzen, sondern bietet mit seinem modularen Prinzip viele Möglichkeiten für künftige Erweiterungen.

Doch schon heute dürfen sich Website-Besucher und -Besucherinnen über ein grösseres und aktuelleres Inhaltsangebot auf der Opernhaus-Website freuen. Grund dafür ist die Einbindung der Branchenlösung «Theasoft», mit welcher das Singspielhaus von der Spielplanung bis zur Lohnbuchhaltung alle Geschäftsprozesse abbildet. Über eine eigens programmierte Import-/Export-Schnittstelle auf Basis des PHP-Frameworks «yii» werden nun in «Theasoft» erfasste Daten zum Spielplan, zu den Stücken und zur Besetzung mehrmals täglich und automatisch auf der Webseite aktualisiert. Die bereits für die alte Website realisierte Einbindung der Ticketplattform «CTS eventim» wurde für den neuen Auftritt optimiert.

Konzept und Design der neuen Homepage wurden von Sabine Turner, Direktorin für Marketing, PR & Sales, und der Webmasterin Giorgia Tschanz erarbeitet. Wir unterstützten sie dabei, um gemeinsam die neue Site zu realisieren.

Arbeiten: Programmierung, Anbindung an «Theasoft» und «CTS eventim»
Software/CMS: Typo3, yii, Theasoft
Erstellt: 2012
URL: www.opernhaus.ch